Fortbildungs-Institut
Trauma-Pastoral Bayern
Menschen mit schwerer Belastung seelsorglich begleiten

Resonanz

 

12.03.2018 | Teilnehmerstimmen aus dem Kurs 2016 - 2018


"Meine beste Fortbildung in 29 Jahren Seelsorgstätigkeit." (Alois Winderl)

"Ich habe sehr viel gelernt, wie Mensch und ich so sind und warum!" (Walter Hechenberger)

"Eine der BESTEN und hilfreichsten Fortbildungen in meiner beruflichen Laufbahn." (Robert Rembeck)

"Gute Selbstfürsorge ermöglicht gute Arbeit! Gute Selbstfürsorge ermöglicht gutes Da-Sein und Wahrnehmen." (Barbara Mehlich)

"Seelsorge mit und an Menschen, mit Herz und Hirn." (Michaela Helletzgruber)

"Dieser Kurs ist für jeden Seelsorger hilfreich, fast ein Muß, der Menschen mit schweren Belastungen seelsorglich begleiten darf!" (Msgr. Dekan Walter Waldschütz)

"Der Kurs war für mich nicht nur fachlich, sondern auch persönlich eine große Bereicherung." (Andreas Schmid)

"Ein „MUSS“ für alle, die mit Menschen in schwierigen Lebensumständen, Lebenssituationen und Erfahrungen zu tun haben."

"Diese Fortbildung stärkt die seelsorgliche Kompetenz, schärft den Blick auf die eigene Selbstfürsorge, fördert Selbst- und Fremdwahrnehmung und hilft achtsam mit sich und dem Gegenüber umzugehen."


 

16.02.2017 | Teilnehmer aus dem Kurs 2015-2017 zu ihrem Nutzen und ihren Erfahrungen mit der Fortbildung "Trauma-Pastoral"


"Eine insgesamt außerst gute und empfehlenswerte Fortbildung mit äußerst kompetenter Leitung."

"Danke für den Mut zu dieser Fortbildung. Weiter so."

"Vielen Dank für gute Inhalte und Themenvermittlung."

"Es war sehr gut, hier zu sein, weg vom Alltag, sich inspirieren zu lassen. Vielen Dank."

"Herzlichen Dank! Ich habe schon sehr von der Fortbildung profitiert."